goyoga

persönlich und individuell

Yoga für Frauen mit Essstörung

Yoga bei Ess-Foto


Yoga für alle e.V. bietet unter anderem Yoga bei Essstörungen an.

Mit Yoga, Meditation und weiteren Übungen zu einem guten Körpergefühl und Selbstliebe.
Wir ent-wickeln ein gesundes Körpergefühl und möchten den Ehrgeiz auf ein gesundes Maß reduzieren.
Selbstwert und Selbstbewusstsein werden gestärkt und aufgebaut. Statt innerer Rebellion zur Aussöhnung und Annahme kommen.
Probiere es einfach einmal aus!
 
Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes leistet Yoga, in Ergänzung zur klassischen Psychotherapie, medizinischen Behandlung und Ernährungstherapie, insbesondere bei der ambulanten Behandlung von Essstörungen, einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung von Betroffenen. Häufig berichten Betroffene, dass sie die Verbindung zu ihrem Körper verloren haben und diesen als etwas Fremdes oder sogar als Feind empfinden. Durch regelmäßige und sanfte Yoga-Praxis wird die verlorengegangene Einheit aus Körper, Geist und Seele wiederhergestellt. Betroffene kommen durch die bewusste Atmung wieder in ihrem Körper an und lernen, seine Signale neu wahrzunehmen – und zu respektieren. Das eigene Körpergefühl wird verbessert, Stressresistenz sowie Respekt und Selbstliebe werden geübt.



In Köln startet die nächste Kursreihe für Frauen mit Essstörungen im August 2019

Montags——-Start: 26.08.8x 10:30-11:30

Einmalig 5€ für 8 Kurseinheiten

Voraussetzungen?
Du bist in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung. Yoga ist kein Ersatz, sondern eine Ergänzung zur Behandlung von Essstörungen.



siehe Workshop Yoga für Frauen mit Essstörung